Konflikte lösen und in Verbindung bleiben - eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation für Eltern

21.10.2022 - 22.10.2022

85,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19

Konflikte in der Familie erleben wir als Eltern oft als trennend und belastend und reagieren, ohne es zu wollen, aus gelernten Sprach- und Verhaltensmustern heraus. So kommt es vor, dass wir schimpfen, schreien, aus dem Kontakt gehen oder Forderungen und Drohungen anwenden. Dabei sehnen wir uns eigentlich nach Harmonie, Verbindung und Verständnis. Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt Wege, um Konflikte zu lösen und in Verbindung zu bleiben. Sie unterstützt, das eigene Verhalten bewusst zu machen und uns von schmerzhaften Mustern zu lösen. Das 4-Schritte-Modell und eine neue innere Haltung ermöglichen es uns, uns selbst und unsere Kinder so anzunehmen, wie wir sind.

An diesem Wochenende begegnest du bewusst deinen gelernten Sprach- und Verhaltensmustern.  Es geht darum zu lernen, wie du  Selbstempathie und Selbstklärung  praktisch leben kannst. Und wie du im Kontakt mit anderen deine Anliegen selbstbewusst vertrittst, Grenzen setzt und auch mal Nein sagen kannst. Zudem lernst du verschiedene Arten zuzuhören kennen und wie du dich im Konflikt in dein Kind hinein versetzen und seine Sichtweise verstehen und zurückspiegeln kannst. Wir stellen dir eine innere Haltung vor, die es dir erleichtert, einfühlsam mit sir selbst umzugehen und gut für dich selbst zu sorgen.

Mit dieser Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg möchten wir dich ermutigen, die Gewaltfreie Kommunikation mit dir selbst zu erlernen und herauszufinden, ob du diesen Weg mit deiner Familkie weitergehen möchtest.

Diese Inhalte erwarten dich:

  • die Grundannahmen der Gewaltfreien Kommunikation
  • die Qualitäten der inneren Haltung: Achtsamkeit, Empathie, Wertschätzung, Selbstverantwortung, Authentizität und Selbstliebe
  • Denk- und Sprachmuster die Konflikte verschärfen
  • Stop und Pause
  • die 4 Schritte: Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis und Bitte
  • Selbstempathie, Selbstklärung und Selbstfürsorge
  • eigene Anliegen selbstbewusst ausdrücken
  • Grenzen setzen und Nein sagen
  • die 4 Ohren in der Gewaltfreien Kommunikation
  • verschiedene Arten empathisch zuzuhören

Das kannst du lernen und für dich mitnehmen:

  • du erkennst und verstehst, wie Konflikte entstehen und was sie verschärft
  • du lernst deine Gefühle zu fühlen und auf die Signale deines Körpers zu hören
  • du lernst die innere Haltung der Gewaltfreien Kommunikation kennen und spürst ihre Wirkung
  • du lernst Strategien kennen und anzuwenden, um Grenzen zu setzen und Stop oder Nein zu sagen
  • du lernst, wie du deine Anliegen selbstbewusst ausdrücken kannst
  • du lernst empathisch zuzuhören und dich in andere hineinzuversetzen
  • du lernst auf deine Bedürfnisse zu achten und Selbstfürsorge zu leben

Mit diesen Methoden arbeiten wir:

  • Impulsvortröge mit vielfältigem Medieneinsatz
  • Austausch in der Gruppe
  • Fragen und Antworten
  • Einzel- Partner- und Gruppenarbeit
  • Achtsamkeitsübungen und Meditationen
  • Rememberings: Lieder, Geschichten, Tanz

Dieses Seminar bieten wir für E+F Beziehung leben in Freiburg an. Buchung unter www.beziehung-leben-freiburg.de

Event Details

Seminarzeiten:

Freitag 17.00-21.00 Uhr

Samstag: 10.00-18.00 Uhr

Start date: 21.10.2022

End date: 22.10.2022

Start time: 17:00 CEST

End time: 18:00 CEST

Venue: E+F Beziehung leben Freiburg, Talstr. 29, 79102 Freiburg

Scroll to Top