Tantrische Tempelnacht

30,00 50,00 

Enthält 19% MwSt.
Artikelnummer k. A. Kategorie Schlagwörter , , , ,

Wir möchten dich einladen, in tantrische Begegnungen, sinnliche Berührungen und ein vielfältiges Miteinander einzutauchen.

Die tantrische Tempelnacht ist ein Raum der Begegnung und Berührung. Viele Menschen, die die Tantramassage kennenlernen, sind berührt von der Achtsamkeit der Berührungen und von der Tiefe der Begegnungen, die entstehen. Es ist ein besonderer Raum, den wir gemeinsam kreieren und gestalten. Mit der tantrischen Tempelnacht möchten wir es möglich machen, einen Abend lang in diesen besonderen Raum einzutauchen und sich nähren zu lassen von den Begegnungen und Berührungen die entstehen.

Am Anfang des Abends starten wir in bequemer Kleidung mit Begegnungsübungen. Gemeinsam tauchen wir in die innere tantrische Haltung ein, lernen uns kennen und werden vertrauter miteinander. Dann folgen Übungen zum Spüren und Wahren von Grenzen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle Berührungen im Freeflowtempel im Konsens geschehen und dass Grenzverletzungen wahrgenommen, kommuniziert und geklärt werden. Zuletzt geht es darum, die Regeln und Vereinbarungen für den Freeflowtempel zu besprechen.  Das schafft einen geschützten Raum des Vertrauens, der das Gruppengeschehen trägt.

Und dann geht es nach einer Pause in den Freeflow-Tempel. Es sind unterschiedliche Räume aufgebaut, die dich einladen, dir selbst und anderen achtsam zu begegnen und neue Erfahrungen zu machen. Lass dich von deinem Inneren leiten, schau, wo es dich hinzieht und gestalte den Abend ganz individuell nach deinen Bedürfnissen. Wie jede Tantramassage auch, ist es eine ganz persönlichen Reise.

Ankommen, Verbindung, Vertrauen

Tantrische Begegnungsübungen

Übungen zum Spüren und Wahren von Grenzen

Vereinbarungen für den Freeflow-Tempel

Räume des Freeflow-Tempels

Kuschelraum
Nähe, Geborgenheit, Gehalten werden

Massageraum
Berührung, Massage, vielfältige Begegnungen

Selbstlieberaum
Dich selbst berühren, Verbindung nach innen

Bezeugungsraum
Raum halten, Da sein, Zusehen

Massageraum für zwei
Berührung, Massage, zu zweit

Rückzugsraum
Ruhe, Auszeit, Spüren, Erholung

Bewegungsraum
tanzen, in Kontakt gehen, bewegen

Beschreibung der einzelnen Räume

Eine Bereicherung für eure Partnerschaft

Tantrische Tempelnacht für Paare

Wir selbst haben die Tantramassage als große Bereicherung unserer Verbindung und unserer Sexualität erlebt. Mit der Zeit hat uns die Neugier und Entdeckerfreude auch dazu verleitet, uns für andere Menschen zu öffnen. Diese Begegnungen haben unseren Horizont erweitert und unsere Intimität miteinander als Paar gestärkt.

Bei unser tantrischen Tempelnacht könnt ihr als Paar frei entscheiden, wie weit ihr euch für die Begegnung mit anderen Menschen öffnet. Ihr könnt euch entscheiden, weitgehend unter euch zu bleiben und nur die Eindrücke des Gruppengeschehens in euch aufzunehmen. Ihr könnt damit experimentieren, euch zu öffnen oder auch Begegnungen zu dritt erforschen. Oder ihr könnt vereinbaren, euch ganz zu öffnen und euch für diesen Abend die Freiheit zu schenken, Begegnungen mit anderen Menschen zu erleben.

Die Entscheidung liegt jederzeit bei euch!

Melanie und Jörn

Tantrische Tempelnacht

Hast du Lust auf achtsame, tiefgehende Begegnungen von Herz zu Herz?

Möchtst du neue Erlebensräume kennen lernen?

Findest du es spannend, die Tantramassage im Kontext mit anderen spielerisch und experimentell zu erforschen?

Hast du Lust bekommen auf einen schönen Raum intensiver Erfahrungen mit viel Genuss und Entspannung?

Hast du den Mut, dich auf das Abenteuer
der tantrischen Tempelnacht einzulassen?

Was Teilnehmende zu unserer Tempelnacht sagen

Ein Seminar für Paare und Einzelpersonen jeglicher sexueller Orientierung und Beziehungsform

Egal ob Single, frisch verliebt oder in einer langjährigen Beziehung, egal ob ihr monogam, offen oder polyamor lebt, egal ob hetero, lesbisch, schwul oder pansexuell.

Du bist herzlich willkommen, diese Tempelnacht als der Mensch, der du bist mit deinen Erfahrungen und deinem Da-Sein zu bereichern.
Für diese Tempelnacht ist es erforderlich, dass du Kenntnisse von der Tantramassage hast, also selbst schon einmal ein Einführungsseminar besucht hast.
Wenn du keine Vorkenntnisse hast und an der Tempelnacht teilnehmen willst, können wir dir die Basisfertigkeiten vorher in einer Einzelsitzung Berührungskunst erlernen vermitteln.

 

Seminarraum Munay im Kornhaus

Wir heißen dich willkommen im Seminarraum Munay im Kornhaus mitten im Herzen Freiburgs. Im Seminarraum sind Sitzkissen, Bodenstühle, Matten, Heizdecken und Decken vorhanden. Im Obergeschoss befindet sich ein weiterer Raum für die Pausen.

Im Umkreis gibt es mehrere Cafés und Restaurants, in denen zu Mittag gegessen werden kann. Ebenso ein Supermarkt und der Freiburger Wochenmarkt.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Kleidung ist für die Seminare zu empfehlen?
    Bei all unseren Seminaren empfiehlt es sich lockere, leichte und bequeme Kleidung zu tragen, in der du dich gut bewegen kannst und auch Körperübungen machen kannst. Für die Seminare und Übungsabende, die Tantramassage enthalten, brauchst du zudem einen Lunghi, ein Körpertuch. Bei den Massageseminaren gibt es Einheiten, die nackt stattfinden. Bei allen anderen Seminaren bleiben die Teilnehmenden bekleidet.
  • Wie sieht es mit Übernachtungsmöglichkeiten aus?
    In der Nähe des Seminarraums gibt es verschiedene Unterkünfte: Darüber hinaus kannst du nach Hotels über Google Maps in der Nähe des Kornhauses suchen: Google Maps öffnen und auf den Filter für Hotels klicken
  • Wie werden die Massagepartner ausgewählt?
    Paare haben immer die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie zusammen massieren möchten oder ob sie sich unter die Gruppe mischen möchten. In achtsam angeleiteten Begegnungsübungen begegnest du allen SeminarteilnehmerInnen und wählst selbst aus, mit wem du die nächste Massageeinheit machen möchtest. Wir bemühen uns, Konstellationen zu finden, die für alle stimmig sind. Gelegentlich losen wir auch die Paarungen aus.
  • Was muss ich alles zum Tantramassageseminar mitbringen?
    Du erhältst von uns 10 Tage vor Seminarbeginn eine E-mail mit Informationen zum Seminar und einer Mitbringliste. Viele der benötigten Dinge kannst du auch im Seminar kaufen. Was du allgemein alles für eine Tantra-Massage benötigst haben wir in diesem Blog-Artikel beschrieben.
  • Sind beide während der Massageeinheiten nackt?
    Zu Beginn der Massage sind beide mit einem Lungi bekleidet und während des Verehrungsrituals in der Massage wird der Lunghi abgenommen. Bei den weiteren Massageelementen sind üblicherweise beide nackt. Für uns ist dies ein Ausdruck, einander auf Augenhöhe zu begegnen. Wenn dieser Punkt dir Schwierigkeiten bereitet kannst du dies im Vorgespräch ansprechen. Es ist auch möglich, dass die gebende Person einen Slip trägt. Wir finden dann gemeinsam eine Lösung.
  • Wo finde ich eine Übersicht aller Seminartermine?
    Im Hauptmenü oben unter “Seminarkalender” oder indem du diesem Link folgst: Seminarkalender
  • Was ist wenn ich eine Übung oder Berührungseinheit nicht machen möchte?
    Alle Übungen und Berührungseinheiten, die wir anbieten, sind immer als Einladungen zu verstehen. Wenn etwas davon nicht stimmig für dich ist, kannst du dich jederzeit entscheiden, diese einzelne Übung oder Einheit nicht mitzumachen.
  • Wie erhalte ich die Informationen rund um die Seminarteilnahme?
    Nach vollständiger Bezahlung erhältst du eine Anmeldebestätigung und zusammen mit dieser auch grundlegende Informationen zum Seminar und zum Veranstaltungsort. 2 Wochen vor dem Seminar senden wir dir weitere mit Details zum Ablauf und ggf. einer Mitbringliste per E-Mail zu.
  • Was ist eine Yonimassage bzw. Lingammassage?
    Bei einer Yonimassage wird die gesamte Vulva der Frau mit verschiedenen Massagegriffen massiert. Auf Wunsch findet auch eine Berührung und Massage in der Vagina statt. Bei einer Lingammassage werden der Lingam und die Hoden mit verschiedenen Massagegriffen massiert.
  • Brauche ich irgendwelche Vorkenntnisse?
    Für das Einführungsseminar: Tantramassage entdecken, spüren und lernen brauchst du keinerlei Vorkenntnisse. Es reicht wenn du Neugier und Entdeckerfreude mitbringst. Für das Vertiefungsseminar: Intimmassage vertiefen, spüren und lernen wird ein Einführungsseminar in die Tantramassage vorausgesetzt. Du musst in der Lage sein, eine Ganzkörperkörpermassage zu geben.
  • Spielen Geschlecht und sexuelle Orientierung für die Seminarteilnahme eine Rolle?
    Unsere Paar-Seminare richten sich an alle die Partnerschaft leben, unabhängig von Geschlecht und sexueller Orientierung. Wir sind überzeugt, dass die Prinzipien wie Partnerschaft gelingen kann universell für Beziehungen zwischen Menschen sind. Das schließt auch ein, dass das Leben in Partnerschaft nicht mehr auf 2 Menschen begrenzt sein muss.

Noch Fragen…?

Falls Du darüber hinaus noch weitere Fragen hast, kannst du diese gerne direkt über das Kontaktformular an uns senden. Wir werden deine Fragen gerne beantworten.

Melanie und Jörn

Event Details

Start: 18:30 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Das könnte dir auch gefallen …

Nach oben scrollen